DruckenE-Mail Adresse

Provokation als Intervention

Beginn:
10. Apr 2019, 19:07
Kurs-Nr.:
-
Preis:
Kostenfrei
Ort:
WKNoe St. Pölten, Wirtschaftskammerplatz 1 3100 St. Pölten

Beschreibung

Die Fachgruppe der Personenberatung und Personenbetreuung (Berufszweig Personenberatung) lädt Sie ganz herzlich ein zur
Fortbildungsveranstaltung zum Thema
„Das wäre doch gelacht!“
Provokative Interventionen in der Beratung
am Mittwoch, 10. April 2019, 19:00 Uhr
in WKNÖ St. Pölten
Wirtschaftskammer-Platz 1
3100 St. Pölten
Saal K1

„Das wäre doch gelacht!“

Provokative Interventionen in der Beratung
Provokative Interventionen wirken auf positive Art irritierend, ignorieren sie doch alle Regeln, die man als „guter“ Berater, Coach, Therapeutin… im Umgang mit der Klientel zu beachten gelernt hat.
Selbst-Sabotage und destruktive Lebensmuster werden dabei liebevoll auf die Schaufel genommen und solcherart zuverlässig entschärft.
In der Veranstaltung erhalten Sie fundierte Informationen über den provokativen Ansatz nach seinem Gründer, dem amerikanischen Therapeuten Frank Farrelly, Phd (1931 – 2013) und nach Dr. Noni Höfner (Jg. 1946), die diesen Ansatz im deutschen Sprachraum bekannt machte.
Weiters gibt es die Möglichkeit, Provokative Interventionen selber zu erleben und selber zu üben.
Lachen wird sich dabei nicht vermeiden lassen, gut so!


Bitte um Antwort mittels Fax oder per Email an
dienstleister.gesundheit@wknoe.at oder
telefonisch unter +43 2742 851 19193

elektronische Anmeldung über www.arge-lsb.at

 


Diesen Kurs buchen: Provokation als Intervention

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Buchungen

* notwendige Angaben