DruckenE-Mail Adresse

Heikle Situationen meistern - Selbstwert in der Öffentlichkeit

Beginn:
13. Mär 2019, 19:07
Kurs-Nr.:
-
Preis:
Kostenfrei
Ort:
WKO Bezirksstelle Baden, Bahngasse

Beschreibung

Die Fachgruppe der Personenberatung und Personenbetreuung (Berufszweig Personenberatung) lädt Sie ganz herzlich ein zur Fortbildungsveranstaltung zum Thema


„Selbstwert in der Öffentlichkeit“


am Mittwoch, 13. März 2019, 19:00 Uhr
in Bezirksstelle Baden, Bahngasse 8
2500 Baden


„Selbstwert in der Öffentlichkeit“
Das Projekt „Sicherheit im öffentlichen Raum“ ist ein Teil der polizeilichen Sexualdelikts- bzw. Gewaltprävention.
Dabei geht es in erster Linie um das Unsicherheitsgefühl auf öffentlichen Straßen und Plätzen, das subjektiv sehr oft in der Bevölkerung (insbesondere bei Frauen) vorhanden ist (z.B.: wenn man am Abend in der Dunkelheit alleine von der Arbeit nach Hause gehen muss).
Oft stimmt dieses Unsicherheitsgefühl jedoch mit dem was tatsächlich passiert nicht überein. Trotzdem muss man dieses Gefühl in der Bevölkerung ernst nehmen.
Dazu gibt es Tipps und Informationen wie man sich auf derartige Situationen/Örtlichkeiten vorbereiten bzw. dabei verhalten kann/soll.
Das Projekt richtet sich in erster Linie an Frauen, ist aber für Männer genauso geeignet.
Themen dabei sind: Verhaltensempfehlungen, Rechtsinformation (z.B.: Notwehr), die Auswahlkriterien für Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse bis hin zum Thema Waffen (z.B.: Pfefferspray)


Bitte um Antwort mittels Fax oder per Email an
dienstleister.gesundheit@wknoe.at

elektronische Anmeldung unter www.arge-lsb.at

oder telefonisch unter +43 2742 851 19193