ARGE-LSB

Lebensberatung in Niederösterreich

retour

Lehrgang für Lebens- und Sozialberatung Inhalte:

 

Die Ausbildung 584 Stunden in mindestens fünf Semestern umfassen

Lehrgang für Lebens- und Sozialberatung

 

Gegenstand

Mindestanzahl
der Stunden

1. Einführung in die Lebens- und Sozialberatung:

20

 

historische Entwicklung der Lebens- und Sozialberatung

 
 

gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen der Lebens- und Sozialberatung

 
 

Sozialphilosophie und Soziologie

 

2. Gruppenselbsterfahrung:

120

3. Grundlagen für die Lebens- und Sozialberatung in den angrenzenden sozialwissenschaftlichen,
psychologischen, psychotherapeutischen, pädagogischen und medizinischen Fachbereichen:

68

 

Unterschiede, Abgrenzungen und Gemeinsamkeiten zwischen Lebens- und
Sozialberatung, Psychotherapie, Psychologie, Medizin (Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Empfängnisregelung und Psychiatrie), Seelsorge, Pädagogik, Sozial-
arbeit und sonstigen Tätigkeiten im psychosozialen Umfeld

 
 

anthropologische und philosophische Grundlagen in den angrenzenden Fachbereichen

 
 

psychologische und pädagogische sowie kommunikationstheoretische Grundlagen

 

4. Methodik der Lebens- und Sozialberatung:

240

 

Überblick über verschiedene Beratungsmodelle der Einzel-, Paar- und Familienberatung

 
 

Theorie und Praxis einer Methode der Lebens- und Sozialberatung

 
 

Psychosoziale Interventionsformen und prozessuale Diagnostik in der Beratung

 
 

verschiedene Themen der Lebens- und Sozialberatung gemäß der Berufsumschreibung im § 119 GewO 1994

 
 

Einführung in spezielle Beratungsfelder wie Supervision, Selbsterfahrung, Coaching, Mediation

 
 

Beratung nach dem Familienförderungsgesetz

 

5. Krisenintervention:

80

 

Erkennen von Krisen

 
 

Krisensymptome

 
 

Verlaufsformen von Krisen

 
 

Interventionen bei Krisenverläufen

 
 

Überweisung und Kooperation

 

6. Rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Lebens- und Sozialberatung:

24

 

Familienrecht

 
 

Berufsrecht

 
 

Allgemeine Rechtsfragen

 

7. Betriebswirtschaftliche Grundlagen:

16

 

Buchführungspflichten, Betriebsführung

 
 

Steuerrechtliche Grundlagen

 
 

Kalkulation und Verrechnung

 
 

Marketing für Lebens- und SozialberaterInnen

 

8. Berufsethik und Berufsidentität

16

 

ethische Grundfragen

 
 

Standes- und Ausübungsregeln

 
 

Berufsbild und Tätigkeitsbereiche

 
 

Berufsidentität und Berufsorganisation